Bericht C-Klasse - Tamm III vorzeitig Meister der C-Klasse

Gemmrigheim II – Tamm III 2,5 : 5,5

Zu Beginn der Wettkampfes gingen wir durch die kampflosen Punkte von Steffen Erfle und Günter Döring in Führung, leider mussten wir selbst auch einen kampflos abgeben. Beim Stand von 2:1 mussten nur noch 2,5 Punkte erspielt werden, um die vorzeitige Meisterschaft ganz zu sichern. Dabei half das schnelle Matt von Wolfgang Osthoff. In der Folgezeit konnte Uwe Bahnmüller seine Angriffspartie ebenfalls mit einem Matt abschließen. Für den noch fehlenden Punkt sorgte Daniel Fischer. Durch einen Fehler in der Eröffnung, ging eine Figur verloren. Allerdings war die entstandene Stellung so gut, dass er mir aktiven Spiel seinen Gegner unter Druck setzen konnte, was zu schnellem Materialrückgewinn und einer schnelle Aufgabe seines Gegners führte. Somit war bei noch zwei laufenden Partien die Meisterschaft der C-Klasse geschafft. Vor lauter Freude unterlief Harald Kaiser ein folgenschwerer Fehler, mit leichtem Materialvorteil wurde nicht alles durchgerechnet und die Gegnerin nutzte die Möglichkeit zu einem Mattangriff. In der letzten Partie einigte sich Dieter Schwarz mit seinem Gegner auf eine Punkteteilung. Im letzten Saisonspiel am 7.4. wird es nun schwer sein, die Spieler zu weiteren Top-Leistungen zu motivieren.

Volle Punkte: Erfle St., Döring, Bahnmüller, Fischer, Osthoff
Unentschieden: Schwarz

zurück