Strohgäu Cup 2009 in Münchingen



Jan-David Lange (links), Karin Thalmann (mitte), Michael Stegmaier (rechts)


In der Münchinger Flattichschule fanden sich am sonnigen Sonntagmorgen knapp 100 Personen zum Schachspiel ein.
Jan-David Lange, Roland Dolensky und Michael Stegmaier spielten beim Erwachsenenturnier mit, während Karin Thalmann im Jugendturnier (U12 und U16 zusammen) startete.
Jan-David Lange begann souverän mit 4/4 Punkten. In Runde 5 erreichte nach langem Kampf eine theoretische Remisstellung, die nach Reklamation seinerseits mit einer Sekunde auf der Uhr und langer lautstarker Debatte zu Remis deklariert wurde. Nach dieser nervenraubenden Partie musste er in Runde 6 gegen den späteren Turniersieger FIDE-Meister Josef Gheng
die erste und einzige Niederlage hinnehmen. Anschließend setzte er seine Siegesserie fort und schloss das Turnier mit 5,5/7 Punkten ab. Damit reichte es zum dritten Platz
und einem Geldpreis von 50 €. Michael Stegmaier belegte Platz 15 mit 4,5 / 7 Punkte, während Roland Dolensky Platz 30 mit 3,5 / 7 Punkten erreichte.
Karin Thalmann erkämpfte sich 4/7 Punkte und wurde damit bestes Mädchen im Jugendturnier.

zurück