Drei Tammer Jugendliche in Ettlingen

Am Samstag, 17. März nahmen drei Tammer Jugendspieler am Jugend Grand Prix Turnier in Ettlingen teil. Die Jugendlichen der Altersklassen U16 und U18 spielten ein gemeinsames Turnier. René Prchal und Christoph Netsch hatten es am Anfang schwer und starteten mit 1/4 Punkten. Zum Ende hin konnten beide jeweils noch zweimal gewinnen und erreichten mit 3/7 Punkten die Plätze 23 und 25 bei über 30 Teilnehmern. Jan-David Lange rechnete sich trotz der starken Konkurrenz eine vordere Platzierung aus. Er startete auch souverän mit 3/3, musste dann in zwei Zeitnotkrimis den Gegnern den Vortritt lassen und konnte dann nicht mehr in der absoluten Spitze mitspielen. Allerdings war er in guter Gesellschaft, da auch der badische Topspieler Jonas Rosner nach sechs Runden nur vier Punkte vorzuweisen hatte. Jan-David ging hohes Risiko, überzog leider und landete am Ende mit 4/7 Punkten auf dem 10. Platz.

zurück