Goethe-Gymnasium erneut die Nummer 1 in Baden-Württemberg

Gleich mit 2 Mannschaften ging das Goethe-Gymnasium Ludwigsburg beim diesjährigen Baden-Württembergischen Schulschachpokal in Deizisau an den Start.

Das Turnier war in 3 Wettkampfgruppen unterteilt. Das Goethe-Gymnasium ging in der Wettkampfgruppe 2 mit beiden Mannschaften an den Start. Insgesamt spielten in dieser Gruppe 101 Mannschaften. Beide Teams starteten super in das Turnier und gewannen die 1. Runde jeweils 4:0. Während die erste Mannschaft kein Spiel verlor und von der 1. bis zur 7. Runde am ersten Tisch spielte, musste die 2. Mannschaft in der 3. Runde die erste Niederlage einstecken (gegen den Dauerrivalen aus Heilbronn). Aber die Mannschaft ließ den Kopf nicht hängen und gewann die nächsten beiden Runden ebenfalls wieder 4:0. Die tropischen Temperaturen draußen, aber vor allem auch in der Halle machten sich zum Ende des Turniers bemerkbar. Die Konzentration ließ langsam nach. Während die erste Mannschaft trotzdem kein Spiel verlor, musste die 2. Mannschaft in den letzten zwei Runden noch jeweils ein Remis hinnehmen. Ein 10. Platz von 101 Mannschaften ist ein super Ergebnis und eine tolle Leistung der Mannschaft. In der 2. Mannschaft spielten Simon Weißbeck, Tobias Müller, Sebastian Müller und Joachim Weißbeck.

Die 1. Mannschaft gewann das Turnier und durfte einen großen Pokal in Empfang nehmen. Herzlichen Glückwunsch dieser Mannschaft zum Turniersieg.
In der 1. Mannschaft spielten: Jan-David Lange, Alexander Schäfer, Andreas Döring und Andreas Mayer.

zurück