Tammer Jugendspieler aller Altersklassen mischen bei den Baden-Würt. Blitzeinzelmeisterschaften vorne mit


In der Altersklasse U10w verpasste Daniela Schäfer ihren Vorjahrestitel. Bei 10 Punkten aus 15 Partien fehlte am Ende ein halber Buchholzpunkt zum ersten Platz. Dennoch war die Vizemeisterschaft ein weiterer Erfolg für die Tammer Nachwuchshoffnung. Bei den Jungs U10 erspielte sich Arthur Günthner immerhin 9/15 Punkte und schrammte mit dem 4. Platz knapp am Treppchen vorbei. Alexander Schäfer musste sich in der Altersklasse U12 nur einmal geschlagen geben. Wie seine Schwester sicherte er sich so ebenfalls die Vizemeisterschaft mit 13,5/15 Punkten. Alexander Jannes trat in der U14 an. Auch er konnte sich unter die Top 3 spielen. Punktgleich mit den beiden Spitzenreitern, alle eroberten 13/15 Punkte, hatte Alexander leider die schlechteste Feinwertung und landete so in einem starken Teilnehmerfeld auf dem 3. Platz. In der Altersklasse U16 gingen Jan-David Lange und Andreas Döring an den Start. Beide konnten glei-chermaßen überzeugen und erreichten am Ende die Plätze 3 und 4. Jan-David mit 16/19 und Andreas mit 15,5/19 Punkten. Felix Andraschko belegte mit 8,5/13 Punkten den 4. Platz in der U18.

zurück